Spiegelhalterung für Motorroller

Ich bin ein begeisterter Ram Mounts Nutzer. Dieses System ist leider extrem teuer. Doch zum Glück gibt es bereits einige Mitbewerber, die die diversen Tools günstiger anbieten. Ähnlich wie bei der GoPro. Auch dort ist das Equipment sehr teuer.

Ich habe mir z.B. für den Spiegel eine Halterung besorgt, an der ich jahrelang mein Handy hatte und nun mein Navi anbringe.

Das Navi sitzt etwas höher, was gerade beim tragen eines Integralhelm von Vorteil ist. Man kann so direkt aufs Display gucken und muss nicht jedesmal wegen dem Kinnschutz den Kopf senken.

Spiegelhalterung für Navi oder Handy

Ein weiterer Vorteil dieser Halterung ist, dass der Spiegel nicht unnötig über dem Lenker steht und Regenwasser in die Lenkerverkleidung eindringen kann. Wie bei dem nachfolgendem Foto.

Spiegelhalterung für Motorräder und Motorroller.

Diese Lösung hatte ich ebenfalls am X-Max 300 angebracht. Ich war aber nicht zufrieden mit der Lücke unter der Spiegelbefestigung. Weil es nicht professionell aussieht und wie bereits geschrieben, Regenwasser eindringen kann.

Wem die obere Lösung gefällt, der sucht nach „Ultimate Addons roller moped“ oder dem Originaltool von Ram Mounts „Torque Rohrschelle für 9,53-15,88 mm Durchmesser, B-Kugel“.

Jetz mal die Meinung sagen! Hat Dir dieser Artikel gefallen?