19. Wattwurmtreffen 2019

Die „Wattwürmer Esens“ haben geladen und es sind wieder viele Motorroller-Fahrer aus verschiedenen Teilen Deutschlands nach Westerholt gekommen.

Genutzt wurde das private Gelände und die große Halle von Uwe und Miriam. Den beiden und allen anderen Wattwürmern ein großes Dankeschön für ihre Mühe, ihr Engagement und die viele Freizeit, die sie für diese Veranstaltung geopfert haben. Ich hoffe, es war auch für die Wattwürmer ein Erfolg und das keine Kosten offen bleiben!

Foto von Ekkehard Kaplan, vielen Dank!

Für mich war die Anfahrt sehr nass. Die letzte Stunde regnete es nur noch und auch nach der Ankunft blieb es regnerisch.

Warm aber leider sehr regnerisch!

Mir taten die Jungs und Mädels auf dem angrenzenden Zeltplatz leid! Übrigens, auch hier war alles super organisiert. Duschen, WCs, Frischwasser. Selbst für Frühstück wurde gesorgt.

Es waren viele Rollerclubs vertreten. Witzigerweise haben die meisten „Rollerfreunde“ im Namen. Es waren z.B. da:

  • Rollerclub Ammerland
  • HGF Haltener Großroller Freunde
  • Roller-Club Blaue Wolke
  • Großroller-Freunde Hamm
  • Rollerfreunde Hamburg
  • Alster Roller
  • Scooter Club Bonn
  • Rollerstammtisch-Unterweser
  • R-T-S-H Rollertreff-Schleswig-Holstein
  • Rollerfreunde Rheinland
  • Rollerfreunde Elsdorf
  • Rollerfreunde Koblenz

Und viele weitere mehr!

Bei den Motorrollern gab es einige Raritäten zu bestaunen…

Zündapp ASB Roller aus dem Jahre 1954
Zündapp ASB Roller aus dem Jahre 1954

Oder dieser sehr energisch gestaltete MP3 von Piaggio:

Ausserdem wurden gesichtet:

  • Diverse Suzuki Burgman 650, aller Jahrgänge
  • Mind. genauso viele Suzuki Burgman 400
  • 1 Yamaha X-Max 300
  • 1 Yamaha X-Max 250
  • 1 Yamaha T-Max 550 DX
  • 1 Kymco AK 550
  • 2 Kymco Myroad 700i
  • 2 BMW 650 GT
  • 2 Can Am
  • 1 Honda Goldwing mit Beiwagen
  • wenige Motorräder (warum auch immer…!)
  • 2 Piaggios X10
  • 1 Honda Intega
  • 3 Honda Silverwing
  • und und und…

Neben vielen Aktivitäten gab es natürlich auch ein paar Touren zu fahren. Auf unser Tour waren wir nur zu viert. Unser Scout Heiko von den Wattwürmern Esens führte uns durch Sturm und Regen an das Emssperrwerk bei Gandersum und zum Fischbrötchen essen nach Greetsiel, einem malerischen Ort mit Hafen.

Die Wattwürmer sind tolle Gastgeber gewesen. Sie hatten an alles gedacht. So gab es Kaffee und Kuchen, fast rund um die Uhr. Freitag Abend hatten sie eine leckere Gulaschsuppe angeboten, Samstagmittag war ein Fischwagen vor Ort und am Samstag Abend gab es Gyros und Bratwurst. Alles für kleines Geld! Ganztägig von Freitag bis Samstag hatten sie in der Halle einen Getränkewagen stehen.

Neben den Ausfahrten hatten die Wattwürmer Esens eine Tombola veranstaltet oder das Ostfriesen-Abitur durchgeführt.

Ebenfalls am Samstag fand in der Halle ein Motorrad-Gottesdienst statt. Die wirklich gute Predigt lautete “ Die Kurve kriegen“. Auf der Strasse und im wirklichen Leben.

An dieser Stelle allen Wattwürmern Esens, ihren Familien und ihren Freunden noch einmal ein großes Dankeschön für die 3 wunderbaren Tage! Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

Foto von Ekkehard Kaplan, vielen Dank!

Ausserdem sei noch das Gästehaus Mühlenblick in Westerholt erwähnt. Ich hatte dort ein einfaches und günstiges Zimmer inklusive Frühstück gehabt. Das Frühstück fand im Wintergarten statt und war üppig. Auf dem Foto fehlt nur noch das frisch, perfekt gekochte Ei! Da es an zwei Morgen hintereinander perfekt war, kann man nicht vom Zufall sprechen. Und da ich als Teetrinker gerne Traditionen schätze, gab es original Ostfriesentee. Und zwar so wie ihn die Ostfriesen trinken: Kandis, Tee, Sahne. Nicht rühren!

Am Sonntag, viertel vor 9.00 Uhr ging es bei besten Wetter mit Uli von den „Hamburger Rollerfreunden“ Richtung Heimat. Unser Weg führte uns über Landstrassen bis zur Fähre in Wischhafen. In Glückstadt trennten sich dann unsere Wege. Bis zum nächsten mal…!

Nachfolgend ein Video vom Wattwurmtreffen 29.08.2015. Ich habe 121 Motorroller und Motorräder gezählt. Den Can Am habe ich übersehen… 😉

4 Gedanken zu „19. Wattwurmtreffen 2019“

  1. Toller Bericht… Das machst du klasse!!! War auch früher meins, als ich noch bei PATSCH NASS war, doch nun fahr ich unter eigener Regie hier in Owschlag 🖖 😘 🖖. DLzG vom Raini 👍 🍀

Jetz mal die Meinung sagen! Hat Dir dieser Artikel gefallen?